Löschzug West probte den Ernstfall in Sülfeld

Kurzinformationen:

Alarmierung: 30.10.2009 um 17:38 Uhr
Stichwort: Feuer
Einsatzort: Sülfeld, Dietzeberg
Zusammenfassung: Übung des Löschzugs West in Sülfeld
Eingetragen von: Sven Wittig

Einsatzbericht:

Gegen 17:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Ehmen, Mörse und Sülfeld mit dem Alarmstichwort Feuer alarmiert. In Sülfeld sollte es im Geflügelhof brennen, fünf Personen wären vermisst. Doch nach Eintreffen der Feuerwehren stellte sich bald heraus, dass es sich um eine Übung handelte. Der Qualm entstand durch eine Nebelmaschine, die fünf vermissten Personen waren Statisten

Arne Stalhut und Jan Freiberg hatten die Übung ausgearbeitet und konnten am Ende ein positives Fazit ziehen: Die Zusammenarbeit der Feuerwehren klappte sehr gut.