News

Grünkohlwanderung des Fördervereins

Rund 35 Teilnehmer trafen sich am Sonntagmorgen um 10 Uhr am Feuerwehrhaus in Ehmen und starteten von dort zur alljährlichen Grünkohlwanderung. Organisator Lucas Harder hatte hierzu eine ca. 7 km lange Strecke ausgearbeitet, die die Gruppe zunächst bis nach Mörse führte. Auf dem Rückweg nach Ehmen wurde erneut zur Stärkung ins Feuerwehrhaus eingekehrt. Neben warmen Getränken waren hier auch Süßigkeiten und Schmalzbrote bereitgestellt. Nach einem weiteren Abstecher ins Hohnstedter Holz kehrte die Wandergruppe schließlich in die Gaststätte Berkhoff's ein, wo kurz darauf Grünkohl, Bregenwurst und Kassler serviert wurden.