News

Ortsratssitzung im Feuerwehrhaus

Förderverein präsentierte neu-beschaffte Übungsanlage

Anfang dieses Jahres konnte zur Freude der Ehmener Feuerwehrleute über den Förderverein eine gasbefeuerte Brandsimulationsanlage beschafft werden, die die Feuerwehr Ehmen nicht nur im Ausbildungsdienst unterstützt, sondern beispielsweise auch bei der Durchführung der Brandschutzerziehung und -aufklärung. Ihren ersten öffentlichen und zugleich beeindruckenden Einsatz erlebte die Anlage vor den Sommerferien beim Tag der offenen Tür, bei dem verschiedene Brandszenarien vorgeführt werden konnten.

Einen wesentlichen Beitrag zur Beschaffung der Anlage leistete auch der Ortsrat Ehmen/Mörse, der einen Zuschuss von 1.000 Euro bereitstellte. Als nun der Ortsrat zu einer Sitzung im Feuerwehrhaus Ehmen tagte, bedankte sich die Feuerwehr gerne noch einmal herzlich mit einer Sondervorstellung der Anlage für die Ortsratsmitglieder. Dabei ließ es sich Ortsbürgermeister Peter Kassel nicht nehmen, selbst Hand anzulegen und ein Feuer mit dem eigens dafür vorgesehenen Übungslöscher zu bekämpfen.