News

Schlachtefrühstück des Fördervereins

170 Gäste im Feuerwehrhaus

Schlachtefrühstück in der Fahrzeughalle. Für gute Stimmung sorgte die Big Band Tappenbeck

Traditionsgemäß fand am Sonntagvormittag wieder das Schlachtefrühstück im Ehmener Feuerwehrhaus statt. Trotz der Herbstferien und der damit verbundenen Urlaubsreisenden war die Fahrzeughalle mit rund 170 Gästen gewohnt gut gefüllt. Um 10 Uhr begrüßten Ortsbrandmeister Frank Stock und sein Stellvertreter Sven Wittig die Gäste und gaben den "Startschuss" zur Eröffnung des Buffets. Sie dankten insbesondere auch den vielen Helfern, die sich bereits drei Stunden zuvor trafen, um alles vorzubereiten und den reibungslosen Ablauf des Frühstücks zu gewährleisten. Für die musikalische Untermalung sorgte ab 11 Uhr wieder einmal die Big Band Tappenbeck und so ging es schwungvoll die nächsten zweieinhalb Stunden zu, bis die Veranstaltung schließlich gegen 14 Uhr ausklang.