News

Jahreshauptversammlung

Berichte, Neuwahlen, Ehrungen und Beförderungen

Geehrte und Beförderte der Jahreshauptversammlung 2016

Geehrte und Beförderte der Jahreshauptversammlung 2016. Foto mit freundlicher Genehmigung von Lars Landmann

Ortsbrandmeister Wolfgang Serling begrüßte zur Eröffnung der Versammlung die anwesenden aktiven Mitglieder, die Mitglieder der Altersabteilung, die fördernden Mitglieder und als besondere Gäste Ortsbürgermeister Peter Kassel und Stadtbrandmeister Helmut von Hausen.

In seinem anschließenden Bericht ließ Serling das vergangene Jahr Revue passieren. Die Feuerwehr Ehmen wurde im Berichtsjahr zu insgesamt 56 Einsätzen gerufen, davon 26 Brandeinsätze und 28 Technische Hilfeleistungen. Die Einsatzabteilung besteht derzeit aus 61 Mitgliedern. Zur Ausbildung wurden 30 Lehrgangsplätze auf Stadtebene belegt und 5 Lehrgänge an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz besucht. Der Altersabteilung gehören derzeit 25 Kameradinnen und Kameraden an. Insgesamt 325 Bürgerinnen und Bürger sind fördernde Mitglieder der Feuerwehr Ehmen. Jugendfeuerwehrwart Patrick Leicht berichhtete über die Aktivitäten der 25 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr. Ein Highlight die erfolgreiche Teilnahme an der letztjährigen Leistungsspangen-Abnahme.

Ortsbürgermeister Peter Kassel überbrachte die Grüße des Ortsrates. Stadtbrandmeister von Hausen dankte den Ehmener Kameradinnen und Kameraden für die geleistete Arbeit und die Einsatzbereitschaft im vergangenen Jahr. In seiner Rede blickte er auf die Herausforderungen des neuen Jahres: einerseits führen die Wolfsburger Feuerwehren in diesem Jahr den Digitalfunk ein, andererseits steht die Gründung der neuen Ortsfeuerwehr Stadtmitte unmittelbar in den Startlöchern.

Ein wichtiger Punkt der Versammlung waren die Neuwahlen für das Ortskommando. Bereits im Vorfeld hatten im Rahmen einer außerordentlichen Aktivenversammlung die Neuwahlen des Ortsbrandmeisters, stellv. Ortsbrandmeisters und des Zugführers stattgefunden. Ebenso wurden die Führer der taktischen Einheiten neu besetzt.

Als neuer Ortsbrandmeister wurde Frank Stock, als sein neuer Stellvertreter Sven Wittig durch die aktiven Mitglieder vorgeschlagen - die eigentliche Wahl erfolgt durch den Rat der Stadt Wolfsburg. Die Amtszeit der aktuellen Amtsinhaber Wolfgang Serling und Holger Viehmeier läuft noch bis zum 30.09.2016.

Weitere neu- bzw. wiedergewählte Posten:

  • Zugführer:Torsten Serling
  • Gruppenführer 1. Gruppe: Sebastian Meyer
  • Gruppenführer 2. Gruppe: Matthias List
  • Gruppenführer 3. Gruppe: Michael Kruse
  • Jugendfeuerwehrwart: Patrick Leicht
  • Gerätewart: Mike Bittermann
  • Schriftführerin: Susanne Viehmeier
  • Kassenwart: Holger Viehmeier
  • Sicherheitsbeauftragter: Dieter Hofmann
  • Damensprecherin: Petra Serling

Tim aus dem Bruch wurde für zwei Jahre zum Kassenprüfer der Aktiven gewählt.

Die größte Ehrung des Abends erhielt der Kamerad Bernd Wittig. Die Jahreshauptversammlung ernannte ihn zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ehmen. Dieser Akt steht ganz im Zeichen des Danks und der Anerkennung für die jahrzehntelang geleistete Arbeit für die Freiwillige Feuerwehr Ehmen.

Weitere Ehrungen und Beförderungen:

  • 15 Jahre fördernd: Manfred Jungnickel
  • 25 Jahre fördernd: Jürgen Ipfling
  • 40 Jahre fördernd: Uwe Lehning

Zu Feuerwehrfrau-Anwärterinnen ernannt wurden:

  • Lena Fastnacht
  • Pia Himstädt

Befördert wurden:

  • Jacqueline Müller - Feuerwehrfrau
  • Tim aus dem Bruch - Feuerwehrmann
  • Dominik Metzig - Feuerwehrmann
  • Jannis Pietz - Feuerwehrmann
  • Darius Bosch - Feuerwehrmann
  • Marvin Faff - Oberfeuerwehrmann
  • Mike Bittermann - Oberfeuerwehrmann
  • Marcel Werner - Hauptfeuerwehrmann
  • Meike Liste - Erste Hauptfeuerwehrfrau
  • Cornelia Rieseler - Erste Hauptfeuerwehrfrau
  • Susanne Viehmeier - Erste Hauptfeuerwehrfrau
  • Markus Hartwig - Erster Hauptfeuerwehrmann
  • Sebastian Meyer - Erster Hauptfeuerwehrmann
  • Klemens Rosin - Erster Hauptfeuerwehrmann
  • Hans-Peter Stückrath - Erster Hauptfeuerwehrmann
  • Michael Kruse - Löschmeister
  • Matthias List - Löschmeister
  • Hendrik Serling - Löschmeister
  • Sven Wittig - Oberlöschmeister

Mit dem niedersächsischen Ehrenzeichen für 25-jährige Dienste im Feuerlöschwesen wurden ausgezeichnet:

  • Markus Grese
  • Matthias List
  • Kai Wittig
  • Lutz Sanders

Für langjährige Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband wurden geehrt:

  • Walter Lindner (40 Jahre)
  • Wolfgang Lossmann (50 Jahre)

Aus dem Kommando wurden folgende Kameraden mit einem Geschenk verabschiedet:

  • Eberhard Grese
  • Markus Grese
  • Bernd Rieseler
  • Bernd Wittig