News

Jahreshauptversammlung

41 Einsätze im vergangenen Berichtsjahr

Die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Ehmen fand am 25.03. in Knigges Dorfkrug statt.

Ortsbrandmeister Wolfgang Serling berichtete, dass die 55 aktiven Mitglieder im vergangenen Berichtsjahr zu 41 Einsätzen ausgerückt sind. Davon waren 24 technische Hilfeleistungen, 14 ausgelöst durch einen Verkehrsunfall. Ausbildungsschwerpunkt im vergangenen Jahr war der Einsatz unter Atemschutz. Am 25.02.06 wurde das Wechselladefahrzeug durch ein neueres ersetzt. Das im Oktober zum ersten Mal ausgerichtete Schlachtefrühstück wurde von doppelt so vielen Teilnehmern wie erwartet besucht. Der neue Gerätewart Björn Rollar muss mit den anderen Mitgliedern zusammen leider noch auf ein neues Feuerwehrhaus warten, da die entsprechenden Mittel noch nicht zur Verfügung stehen.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Eberhard Wesche und Karl Thiele das Niedersächsiche Ehrenzeichen.

Patrick Leicht, Marcel Rosin und Sascha Werner wurden zu Feuerwehrmann-Anwärtern ernannt. Befördert wurden: Sven Wittig und Pawel Franzkowiak zum Feuerwehrmann, Nicolas Reimann und Matthias Harder zum Oberfeuerwehrmann, Cornelia Riesler, Florian Rosch und Kai Wittig zum Hauptfeuerwehrmann, Markus Grese zum Löschmeister, Bernd Rieseler und Torsten Serling zum Oberlöschmeister, Holger Viehmeier zum Hauptlöschmeister und Wolfgang Serling zum Brandmeister. Erster Hauptfeuerwehrmann wurde Gerd Grese.