Übung Heinenkamp

Kurzinformationen:

Alarmierung: 27.07.2007 um 18:14 Uhr
Stichwort: Feuer
Einsatzort: Wolfsburg, Heinenkamp II
Zusammenfassung: Großübung im Heinenkamp II, Gefahrgutunfall und Feuer auf dem Gelände der Fa. TNT
Eingetragen von: Sven Wittig

Einsatzbericht:

Zu einer Großübung der Feuerwehr Wolfsburg kam es in den  Abendstunden dieses Freitags. Angenommen wurde ein Gefahrgutunfall auf dem Betriebsgelände der Fa. TNT im Heinenkamp II. Ein Fass fiel beim Entladen von einem Lkw auf den Boden und eine unbekannte Flüssigkeit trat aus. Hinzu kam ein Feuer auf dem Gelände. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr wurden alarmiert, einerseits zum ABC-Einsatz, andererseits zur Brandbekämpfung.

Um den Gefahrgutunfall kümmerten sich die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Ehmen mit dem Abrollbehälter zur Dekontamination. Zur Brandbekämpfung wurden der Löschzug Süd, sowie die Feuerwehren aus Fallersleben und Vorsfelde eingesetzt.

Parallel wurde eine zweite Übung gestartet, die ein Feuer bei einer Hattorfer Firma annahm und von vermissten Personen ausging. Hierzu wurden weitere Kräfte aus dem Löschzug Ost alarmiert.

Während der Einsatzübung besetzte der Löschzug Nord die Wache der Berufsfeuerwehr.